Selbständig: Was alles zu klären ist

Checkliste für Ihre Selbständigkeit

Im Gründungsprozess gilt es viele Schritte zu tun. Woche für Woche gedeiht Ihre Geschäftsidee und nimmt konkrete Formen an.

Die folgende Checklist zeigt den roten Faden einer Unternehmensgründung auf und gibt Ihnen die wichtigsten Fragestellungen im Prozessverlauf mit auf den Weg.

Unternehmerinnen-Check

Lebenssituation

  • Lebe ich in einem stabilen privaten Umfeld?
  • Sind meine Kinder aus dem Gröbsten heraus?
  • Steht meine Familie/mein Partner hinter meinem Gründungsvorhaben?
  • Wer aus meinem Familien- und Freundeskreis kann mich unterstützen
    (finanziell, ideell, praktisch)?

Motivation

  • Welche Beweggründe habe ich für die Existenzgründung?
  • Stehe ich mit Leib und Seele hinter meiner Geschäftsidee?
  • Begeistert mich die Vorstellung einer Gründung oder ist sie Notlösung wegen Arbeitslosigkeit?
  • Welcher Vision folge ich mit meiner Unternehmensgründung?
  • Habe ich ein gesundes und ausgeprägtes Selbstbewusstsein?
  • Wie gehe ich mit Unsicherheiten und Rückschlägen um?

Stärken & Schwächen

  • Bin ich kommunikationsfreudig und -stark?
  • Bin ich belastbar? Arbeite ich auch unter Stress noch konzentriert?
  • Bin ich emotional stabil und kann ich mich durchsetzen?
  • Habe ich Freude an neuen Herausforderungen?
  • Kann ich Verantwortung übernehmen und Entscheidungen treffen?
  • Bin ich bereit überdurchschnittlich viel Zeit für meine Arbeit einzubringen?
  • Neige ich zu übermäßiger Perfektion?
  • Welche Schwächen könnten ein Problem darstellen? Wo gibt es noch
    Optimierungsbedarf?

Qualifikationen/Kompetenzen

  • Bin ich persönlich und fachlich für mein Vorhaben qualifiziert?
  • Habe ich bereits Berufs- bzw. Branchenerfahrung gesammelt?
  • Besitze ich die notwendigen gewerberechtlichen Voraussetzungen?
  • Habe ich Grundkenntnisse in der Betriebswirtschaft?
  • Bin ich bereit um Neues zu lernen?

Beratung und Unterstützung

  • Welche Existenzgründungsberatung kann ich nutzen?
  • Wo kann ich mich mit Gleichgesinnten austauschen?
  • Wie und wo  kann ich Kontakte in Netzwerken knüpfen?
  • Benötige ich externe ExpertInnen wie z.B. Steuerberater, Grafiker, Webdesigner, IT-Techniker, usw.?

Ideen-Check

Produkt/Dienstleistung

  • Was genau biete ich an?
  • Welchen Kundennutzen (Qualität, Preis, Service) bietet mein Angebot?
  • Was hat der Kunde davon? Welche Emotionen und Bedürfnisse spreche ich an?
  • Was ist das Besondere an meinem Produkt oder meiner Dienstleistung (USP)?
  • Wie positioniere ich mich am Markt gegenüber den Mitbewerbern?

KundInnen

  • Für wen ist mein Produkt oder meine Dienstleistung besonders interessant?
  • Welche Zielgruppen (Privatkunden, Unternehmen) spreche ich an?
  • Wodurch lassen sich meine Zielgruppen charakterisieren
    (Alter, Geschlecht, Bildung, Einkommen, usw.)?
  • Wodurch zeichnet sich das Kaufverhalten meiner Zielkunden aus
    (was, warum, wo wie, wann)?

Marktanalyse

  • Wie groß ist der Markt heute? Wie sieht der Trend aus?
  • Gibt es bereits andere Anbieter?
  • Wie unterscheidet sich mein Angebot im Vergleich zum Mitbewerb?

Finanz-Check

  • Welche Ausgaben fallen vor und bei der Gründung an?
  • Welche Investitionen benötige ich?
  • Wie hoch sind meine Lebenshaltungskosten?
  • Wie hoch schätze ich meine Betriebskosten ein?
  • Wie hoch sind voraussichtlich die Umsätze (Schätzung für 1 - 3 Jahre)?
  • Finanzierungsbedarf: Wie hoch sind Eigenkapital und Kreditbedarf?
  • Wie überzeuge ich in einem Bankgespräch?
  • Kommen Förderungsprogramme für mich in Frage?
  • Reicht mein Wissen als Kauffrau aus (Finanzplan, Rentabilitätsrechnung)?

Unternehmens-Check

  • In welcher Rechtsform soll mein Unternehmen geführt werden?
  • Unternehmensname: Wie soll mein künftiges Unternehmen heißen?
  • Welche kurz- und mittelfristig Ziele habe ich für mein Unternehmen?
  • Sind behördliche Genehmigungen (genehmigungspflichtige Tätigkeiten) erforderlich?
  • Welche Voraussetzungen sollte der ideale Standort mit sich bringen?
  • Wie gestalte ich meinen Außenauftritt professionell?

Organisations-Check

  • Welche Geschäftsausstattung benötige ich?
    (Büroeinrichtung, Firmenwagen, Hard- und Software, usw.)?
  • Welche Schutzrechte (Patente, Logo, Marken, Internetdomains) mache ich geltend?
  • Plane ich die Einstellung von Personal? Kann ich auch Mitarbeiter führen?
  • Wie organisiere ich die betriebliche Leistungserstellung
    (Einkauf, Produktion, Vertrieb)?
  • Welche Versicherungen machen für mich Sinn?

Marketing-Check

  • Wie erfahren die Kunden von meinem Angebot?
  • Zu welchem Preis biete ich an?
  • Welche Vertriebswege werde ich nutzen?
  • Welche Marketingaktionen will ich durchführen?
  • Wie hoch veranschlage ich mein Werbebudget?
  • Welche bestehende Kontakte/Referenzen kann ich nutzen?
  • Kann ich meine KundInnen selbst akquirieren?

Behörden-Check

  • Wo muss ich mein Unternehmen anmelden?
    • Gewerbeamt
    • Finanzamt (Steuern)
    • Wirtschaftskammer (Pflichtmitgliedschaft)
    • Sozialversicherung

Sie erhalten Schritt für Schritt die notwendigen Informationen und gehen in Ihrem Tempo den Weg. Stimmig. Leicht. Mit viel Freude!