Michaela Höppel

live&shine – Dein Weg in ein leichteres Leben

Ernährungs- und Bewegungstrainerin

 

 

 

„live&shine“


Seit wann sind Sie selbständig und was war Ihre Motivation?

Gesunde Ernährung und Bewegung waren schon immer ein Hobby und eine große Leidenschaft von mir. Nach 6 Jahren in einem Bürojob, der mich nie wirklich glücklich machte, und einem Jahr als Fitnessbetreuerin, in dem ich mich persönlich sehr weiterentwickeln konnte, wusste ich dass es an der Zeit war, meine Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen! Seit 1. Jänner 2014 bin ich nun selbstständig und darf mein Wissen und meine Begeisterung an andere Menschen weitergeben und das ist die schönste und dankbarste Arbeit, die ich mir vorstellen kann!
Heute kann ich wirklich sagen, ich LEBE und liebe was ich tue und das STRAHLE ich auch aus. So wurde aus meinem Lebensmotto „live&shine“ auch der Name meines Unternehmens.

Was genau bieten Sie an?

Ich unterstütze gesundheits- und körperbewusste Menschen Gewicht zu verlieren, ein gesünderes und aktiveres Leben zu führen und dadurch zu neuer Lebensfreude und Energie zu gelangen.
Mit individuellem Ernährungstraining und einem praxisbezogenen Angebot, wie gemeinsamen Kochabenden, helfe ich meinen KundInnen ihre Ernährung dauerhaft umzustellen und im Alltag zu integrieren.
Neben der richtigen Ernährung gehört für mich aber auch die Bewegung zu einem gesunden Lebensstil. Deshalb biete ich meinen KundInnen mit smovey Training die perfekte Ergänzung.
Smovey ist ein Schwingringsystem mit dem der ganze Körper trainiert wird. Ich veranstalte regelmäßige Walking Gruppen und Indoor Trainings.

Was braucht es zur Selbständigkeit?
Ganz klar viel Mut und Selbstvertrauen und die Unterstützung sowie den Rückhalt der Familie.
Man muss sich auch wirklich die Zeit geben, um seine Geschäftsidee wachsen zu lassen. Vom ersten Gedanken an die Selbstständigkeit bis zur Realisierung hat es bei mir über 3 Jahre gedauert. Für mich war es wichtig nichts zu überstürzen und immer wieder die Vor- und Nachteile der Selbstständigkeit abzuwiegen.

Was ist Ihnen besonders schwer gefallen?
Vermutlich immer weiter zu machen und sein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren! Ich hatte in den letzten 3 Jahren immer wieder Phasen, in denen ich meine Idee für Monate verworfen hatte, weil ich kurzzeitig Panik bekam oder negative Gedanken wie „das schaffst du sowieso nicht“ mir den Mut nahmen. Aber ich glaube, solche Zweifel plagen jeden, der mit dem Gedanken spielt, sich selbstständig zu machen. Im Nachhinein bin ich mir aber sicher, dass auch solche Phasen wichtig sind, denn nur so setzt man sich auch mit den Risiken der Selbstständigkeit auseinander und trifft keine überstürzten Entscheidungen.

Wie meistern Sie Stolpersteine? Was hilft Ihnen?
Der Glaube an sich selbst, und das man alles schaffen kann, auch wenn es vielleicht einmal nicht danach aussieht! Also nie den Mut und das Vertrauen in sich selbst verlieren und immer positiv denken.
Ich kann mich auch immer auf meinen Partner und meine Familie verlassen, die immer hinter mir stehen und mir immer das Gefühl gegeben haben, dass sie für mich da sind, wenn es vielleicht nicht klappen sollte mit der Selbstständigkeit. Diese Sicherheit war für mich vermutlich ausschlaggebend, wirklich den „letzten Schritt“ in die Selbstständigkeit zu wagen – mit allen Herausforderungen!

Wo sehen Sie Ihre größten Stärken? Ihren USP (was unterscheidet Sie von anderen)?

Mein USP bin vor allem ich selbst. Ich liebe das was ich tue und stehe zu 100% hinter meinem Konzept. Diese Authenzität kommt bei meinen KundInnen einfach an! Außerdem bin ich ein sehr offener, warmherziger Typ, zu dem Menschen schnell eine persönliche Beziehung aufbauen – für eine Dienstleistung in der es um Vertrauen und Wohlbefinden geht, wohl meine größte Stärke.

Was sind Ihre Perspektiven für die Zukunft?
In wenigen Wochen schließe ich meine Ausbildung zur diplomierten Mentaltrainerin ab. Mithilfe verschiedener Mentaltechniken möchte ich ein Konzept entwickeln, mit dem ich meine  KundInnen noch besser unterstützen kann ihre Ziele zu erreichen – da gerade beim Abnehmen vieles nur Kopfsache ist.
Ein weiteres großes Ziel ist es, ein eigenes Studio in Mattersburg zu eröffnen, da ich momentan noch von zuhause aus arbeite. Dazu muss aber erst ein guter Kundenstock aufgebaut und die Umsatzziele erreicht werden.


Name: Michaela Hammer
Unternehmensname: live&shine – Dein Weg in ein leichteres Leben / Dipl. Ernährungs- und Mentaltrainerin
Adresse: Hirtengasse 53/1/6, 7210 Mattersburg
Mobil: +43 650 66 99 803
E-Mail: m.hoeppel@liveandshine.at
Internet: www.liveandshine.at