Ruth Hartmann

Die NaturRuth
Naturvermittlerin am Neusiedler See

 

"Ich liebe Naturbeobachtungen! Überall warten Naturschönheiten nur darauf entdeckt zu werden."


Seit wann sind Sie selbständig und was war Ihre Motivation?

Bei mir zu Hause tummeln sich eine Vielzahl von Tieren, wie Pferde, Schweine, Hühner, Katzen und Hund. Außerdem bearbeite ich ein paar kleinere Gemüsefelder. Deshalb suchte ich mir eine Tätigkeit, die ich selbständig ausüben kann, sich mit Familie, Haus, Hof, meinen Visionen und Träumen vereinbaren lässt. Meine Tätigkeit als Natur- und Landschaftsführerin entspricht meinem Lebensmodell am Besten. Schon während der Teilnahme an der Gründerinnen-Werkstatt machte ich mich im Juni 2012 selbständig.

 

Was genau bieten Sie an?

Als Natur- und Landschaftsführerin, die korrekte Bezeichnung lautet jetzt Naturvermittlerin, biete ich geführte Spaziergänge in die einzigartige Natur des Neusiedler Sees an. Dabei können mit etwas Glück interessante Tiere, wie Störche, Graugänse, oder auch der seltene Purpurreiher beobachtet werden. Mit großer Freude zeige ich meinen Gästen (Erwachsene und Kinder) den Storchenschnabel oder die Ochsenzunge. Das sind Pflanzen! Hätten Sie’s gewusst? Am Rand des Weges wachsen auch Pflanzen, die ursprünglich aus anderen Kontinenten stammen, wie das Ragweed/Traubenkraut. Es ist allergieauslösend und muss bei Sichtung beim Gemeindeamt gemeldet werden. Wer lieber mit dem Rad unterwegs ist und weiterentfernt liegende Plätze z.B. die „Hölle“, „Tor der Freiheit“ oder die „Windener Bärenhöhle“ erkunden möchte, kein Problem. Ich stelle individuell angepasste Touren zusammen, d.h. je nach Kondition, Wind und Zeitkontingent. Neu im Angebot: Für Schulgruppen habe ich spezielle Naturerlebnisse entwickelt.

 

Was braucht es zur Selbständigkeit?

Mut, Kenntnisse, Geld

 

Was ist Ihnen besonders schwer gefallen?

In den Bereichen Finanzamt, Sozialversicherung, Steuern und Buchhaltung hatte ich nur geringe Kenntnisse. Das hat sich total geändert! Bei den entsprechenden Modulen der Gründerinnen-Werkstatt konnte ich meinen Wissenstand verbessern. Und wenn ich etwas vergessen habe, dann schaue ich im Skriptum nach.

 

Wie meistern Sie Stolpersteine? Was hilft Ihnen?

Zuerst einmal nicht aus der Ruhe bringen lassen. Meistens erweisen sich Stolpersteine als Bausteine für kreative Lösungen. Mir helfen Gespräche mit anderen Gründerinnen.

 

Wo sehen Sie Ihre größten Stärken? Ihren USP (was unterscheidet Sie von anderen)?

Weil ich das was ich tue, wirklich sehr gerne tue, sehe ich das als meine größte Stärke!
Was sind Ihre Perspektiven für die Zukunft? Ich will meine Angebote ständig auf meine KundInnenzielgruppe optimieren. Um über zukünftige Trends immer auf dem neuesten Stand zu sein, beobachte ich, die für mich wichtigen Websites sehr genau. Für die Zukunft plane ich die Zusammenarbeit mit neuen Partnern. Daraus entwickle ich neue Angebote und gewinne dadurch neue KundInnenzielgruppen. Mir persönlich ist meine eigene berufliche Weiterbildung sehr wichtig, diese versuche ich durch Schulungen, Workshops und Kurse weiter voran zu bringen.


Name: Ruth Hartmann
Unternehmensname: Die NaturRuth, Naturvermittlerin am Neusiedler See
Adresse: 7072 Mörbisch, Berggasse 36
Mobil: +43 680 55 68 308
E-Mail: info@natur-ruth.at
Internet: www.natur-ruth.at