Mag. Elisabeth Kirchlechner

Das Schatzkasterl

 

„Ich möchte den Menschen die Schätze ihrer Heimat näher bringen.“


Seit wann sind Sie selbständig und was war Ihre Motivation?

Ich bereite die Selbständigkeit noch vor und will im „Ruhestand“ meine lebenslang erworbenen Fähigkeiten und mein Wissen anderen Menschen zur Verfügung stellen.


Was genau bieten Sie an?

Ich biete Wissensvermittlung und Forschungen im volkskundlichen und historischen Bereich an.

Was braucht es zur Selbständigkeit?


Zur Selbständigkeit braucht es die Liebe zur Materie und die Fähigkeit, andere zu begeistern.

Was ist Ihnen besonders schwer gefallen?
Schwer fiel mir der Umgang mit der „kaufmännischen Seite“ und dem Marketing.

Wie meistern Sie Stolpersteine? Was hilft Ihnen?

Es erfordert viel Selbstdisziplin, die Bereitschaft, Fehler zu erkennen und dann flexibel zu handeln. Mir hilft meine große Begeisterung für die Materie und die zielgerichtete Verfolgung meines Weges.

Wo sehen Sie Ihre größten Stärken? Ihren USP (was unterscheidet Sie von anderen)?


Meine größte Stärke ist es, ein Ziel konsequent anzusteuern und zu verfolgen. Der Wille ist „Werkzeug“ zu meinem Erfolg.
Ich unterscheide mich von anderen Mitbewerbern durch meine fundierte Sachkunde, die Kombination von praktischen und wissenschaftlichen Arbeiten, die Freude vom Wissen um alte Kulturschätze und dies anderen weiterzugeben. Schließlich noch die Fähigkeit, schwierige und unbekannte Themen in leicht verständlichen Einzelabschnitten zu vermitteln.

Was sind Ihre Perspektiven für die Zukunft?

Ich freue mich mein „Schatzkisterl“ für viele Interessierte zu „öffnen“.


Name: Mag. Elisabeth Kirchlechner

Unternehmensname: Das Schatzkasterl
Adresse: 7532 Litzelsdorf, Bundesstraße 3
Mobil: 0650 73 60 986
E-Mail: elkitas2@gmail.com