Ingrid Lichtenberger

Paar-, Familien- und Einzelberatung mit Erziehungsberatung

 

"Ich begegne den Menschen mit Interesse und Wertschätzung"


Seit wann sind Sie selbständig und was war Ihre Motivation?

Seit 2009 bin ich zur Gänze selbständig. Vorher war ich angestellt im pädagogischen Bereich tätig: im Kindergarten, in der Hortpädagogik und zuletzt als Hortleiterin. Nach meiner Ausbildung zur diplomierten Lebens- und Sozialberaterin mit Schwerpunkt Ehe- und Familienberatung begann der Wunsch nach einer eigenen Praxis langsam zu reifen. Zur Zeit befinde ich mich in Ausbildung zur Psychotherapeutin, um meine Kompetenzen zu vervollkommnen und Menschen auch therapeutisch noch besser unterstützen zu können.

 

Was genau bieten Sie an?

Ich biete Paar-, Familien- und Einzelberatung mit dem Schwerpunkt Erziehungsberatung in eigener Praxis an. Darüber hinaus veranstalte ich Elternbildungsseminare, in denen es vor allem darum geht, die Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu unterstützen. Die Elternbildungsseminare finden in Gruppen statt.   
Im Jänner dieses Jahres habe ich einen Verein für Besuchsbegleitung gegründet. Dieser unterstützt  Eltern in, vor und nach Trennungen sowie bei der Abwicklung des Besuchskontaktes zu den Kindern.
Zusätzlich arbeite ich als Erwachsenentrainerin am bfi mit dem Schwerpunktthema Kommunikation.

 

Wie meistern Sie Stolpersteine? Was hilft Ihnen?

Anfangs war ich etwas unsicher, ob ich den Schritt in die Selbstständigkeit wagen sollte. Ich habe die Vorteile und Nachteile sehr genau abgewogen. Es hat aber dann schon etwas Mut gebraucht um mich endgültig zu entscheiden. In der Umstellungsphase zur Selbständigkeit habe ich viele wertvolle Erfahrungen gemacht. In einem Seminar habe ich gesehen, wie andere das geschafft haben. Dieser Austausch hat mich ermutigt und ich konnte erkennen, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Sehr geholfen hat mir, dass meine Familie zu 100% hinter mir gestanden ist und auch meine beiden erwachsenen Söhne meiner neuen Tätigkeit sehr positiv gegenüberstanden. So konnte ich mit den kritischen Stimmen, die es natürlich auch gab, gut umgehen und zuversichtlich bleiben.

 

Wo sehen Sie Ihre Stärken?

In meiner Erfahrung aus der langjährigen Berufstätigkeit im pädagogischen  Bereich. In meiner Zielstrebigkeit, im Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und in meinem aufrichtigen und tiefen Interesse an anderen Menschen. Verbunden mit meinem fachlichen Hintergrund, nehme ich die Menschen mit ihren Sorgen und Unsicherheiten an, mit dem Ziel, dass sie durch meine Beratung und Begleitung  belastende Lebensumstände verändern können. Meine Tätigkeiten sind sehr anspruchsvoll, aber genau darum mache ich sie sehr gerne. Daher war es auch wichtig mich abgrenzen zu lernen. Ruhe und Entspannung sind für mich sehr wichtig, um bei Kräften zu bleiben. Die nehme ich mir auch, weil ich heute ganz genau weiß, was mir selbst gut tut.

 

Was sind Ihre Perspektiven für die Zukunft?

Zunächst möchte ich meine Psychotherapieausbildung abschließen. Weiters werde ich mein Angebot um einige Gruppenseminare für Erwachsene, Einzelpersonen und Paare erweitern. Natürlich werde ich auch weiterhin mein Fachwissen laufend für meine Klienten erweitern.


Name: Ingrid Lichtenberger
Unternehmensname: Paar-, Familien- und Einzelberatung mit Erziehungsberatung
Adresse: Kellerring 5d, 7091 Breitenbrunn
Mobil: +43 699 109 170 30
E-Mail: ingrid.lichtenberger@bfk.at
Internet: www.ingridlichtenberger.at