Petra Rasl

„Sage was du meinst und du bekommst was du willst!“


Seit wann sind Sie selbständig und was war Ihre Motivation?

 

2011 habe ich meinen ersten NLP Kurs besucht und wusste, dass ich genau das seit Jahren mit meinen Kolleginnen und Kollegen und auch Kunden schon erfolgreich praktiziere. Mein Ziel war es von dieser Sekunde an, Menschen positiv zu motivieren oder zu unterstützen, dass sie ihren Traum leben. Ich habe den Fokus ganz darauf gerichtet und das Unternehmen, in dem ich schon 19 Jahre tätig war, verlassen. Meine Webseite und mein Auftritt als Person und als ver-rückter Blickwinkel, lassen erahnen, dass es bei mir ganz anders als bei anderen Coachings abläuft. Ich ver-rücke gerne die Dinge, und so eine andere Perspektive wirkt oft Wunder. Jeder Mensch darf dort abgeholt werden wo er gerade steht und genau das macht mir einfach Spaß und ist mein Antrieb!
Den ersten Schritt als erfolgreicher Coach und Familienstellerin habe ich am 01.08.2014 mit der Gründung meines Unternehmens gemacht.

 

 

Was genau bieten Sie an?

 

Ich biete Einzelcoachings, systemische Familienaufstellungen oder Aufstellungen zu jedem anderen Thema in Einzel- oder Gruppenarbeit an. Seminar Erlebnisse wie z.B. Entspannt, gesund und Löffel verbiegen in Österreich in Zusammenarbeit mit Trainer die mich faszinieren. Darüber hinaus biete ich Produkte in meinem Online Shop an, die alle von mir selbst getestet und für sehr gut empfunden wurden.  

 

 

Was braucht es zur Selbständigkeit?

 

Eine Vision, die sich kaum verändert. Der Inhalt darf natürlich immer wieder abgeglichen werden.
Es ist wie bei einem Haus, die Mauern stehen und der Inhalt wird variiert.

 

 

Was ist Ihnen besonders schwer gefallen?

 

Die Bürokratie in Österreich. Viele meiner Ausbildungen habe ich in Deutschland gemacht, dort hätte ich sofort arbeiten können. Einige Zusatzausbildungen waren nötig um zu starten. Dadurch ist mir ein finanzieller Mehraufwand entstanden der  nicht kalkuliert war.

 

 

Wie meistern Sie Stolpersteine? Was hilft Ihnen?

 

Es ist für mich ganz klar, dass was ich brauche das liefere ich, wie der Volksmund sagt: was  wiegt, des hat‘s.
Geholfen hat mir dabei meine Vision, mein Ziel immer im Blickwinkel oder sogar vor mir zu sehen. Ich habe mich mental ganz auf mein Ziel ausgerichtet.

 

Wo sehen Sie Ihre größten Stärken? Ihren USP (was unterscheidet Sie von anderen)?

 

Meine größten Stärken sind meine Flexibilität, an dem Thema des Kunden dran zu bleiben auch wenn es unangenehm ist, ich bringe es gut auf den Punkt wo es gerade hakt und setze an der Wurzel an. Der Wert den meine Kunden dadurch haben ist eine Leichtigkeit die sich auch privat und beruflich wiederspiegelt.

 

 

Was sind Ihre Perspektiven für die Zukunft?

Ein Zentrum zu haben oder in einem mitarbeiten wo sich die Kunden zum einen Wohlfühlen und zum anderen ich direkt an eine Kollegin oder Kollegen weitergeben kann, wenn meine Kompetenz nicht mehr reicht. Ich liebe Menschen und ihre Art zu denken und daher ist Austausch für mich auch sehr wichtig und ich finde es schön wenn es Menschen gibt die anderen helfen.


Name: Petra Rasl
Unternehmensname: Petra Rasl
Adresse: Eisenstädter Straße 87, 7081 Schützen/Geb.
Mobil: +43 680 3044600
E-Mail: petra@rasl.at
Internet: www.rasl.at