Portraits

Hier können Sie mehr über erfolgreiche Frauen erfahren, die bereits im Rahmen des n Projektes ihr eigenes Unternehmen gegründet haben! Sie finden ausgewählte Portraits von burgenländischen Unternehmerinnen aus unterschiedlichsten Branchen und Tätigkeitsfeldern:

Abschlussjahr 2020

malaHEX Direktvermarktung | Katharina Kuzmits

 

DU BIST WAS DU ISST ist das Motto von malaHEX - der kleinen Kräuterhexe - Katharina Kuzmits. Allergenfreie, saisonale Naturprodukte werden im Einklang mit Streuobstwiese & landwirtschaftlichem Anbau liebevoll hergestellt und mit Wildkräutern verfeinert. Mit ihrem Hexenbesen ist die Kräuterpädagogin nicht nur auf Bauernmärkten unterwegs, um ihre Senf, Pesto & Sirup zu verkaufen, sondern gibt ihr Wissen über die Natur in ihren Workshops gerne an andere weiter.

 

"Das Gründerinnen Programm hat mich in meinem Vorhaben bestärkt und mir hilfreiche Tools für die Öffentlichkeitsarbeit vor allem im technischen Bereich vermittelt"

 

www.malahex.at | info@malahex.at | 0664/4019119

www.facebook.com/malahex | www.instagram.com/malahex


 

luis-conceptstore | Patricia Prinz

 

"Die Mode ist vielleicht keine Waffe der Frau, aber sie liefert wenigstens die Munition!" Brigitte Bardot - Mode-Ikone

 

Als begeisterte Mode- & Lifestyle-Beraterin ist es mir ein besonderes Anliegen Frauen dabei zu unterstützen ihren eigenen und perfekten Kleidungs- und Modestil zu finden, in dem sie sich wohl fühlen und schön finden. In gemütlicher Atmosphäre, bei einer guten Tasse Kaffee oder auch einem Gläschen Sekt, berate ich jede Kundin ganz individuell und gehe auf ihre persönlichen Wünsche ein, damit diese glücklich und mit einem guten Gefühl nach Hause geht.

 

Mein Concept Store bietet eine große Auswahl an top-aktueller Mode, Accessoires, Schmuck und Home-Dekor zu einem fairen Preis.

 

"Ich konnte mir enorm viel aus all den einzelnen Tools und Coachings mit nehmen, und habe es mit Euch geschafft meinen Traum vom eigenen Geschäft umzusetzen. Mein Motto: „ICH SCHAFFE DAS“ 😉 Und wie ich das schaffe. Seit 13.3. nenne ich Luis-conceptstore mein EIGEN und ich bin sehr stolz darauf."

 

Wienerstrasse 17 | 2483 Ebreichsdorf

www.luis-conceptstore.at | contact@luis-conceptstore.at | +43 6641501790

www.facebook.com/luis.conceptstore | www.instagram.com/luis.conceptstore


Distelgrün - Sarah Schöller

 

Nachhaltigkeit im Alltag kann ganz einfach und entspannt sein.
In gemütlicher Atmosphäre lernst du dein Umfeld giftfreier zu gestalten, Ressourcen, Zeit und Geld einzusparen und hast eine Plattform die dich am Weg dahin unterstützt. Besuche den Wissens-Blog von Distelgrün, nehme teil bei Workshops und treffe Gleichgesinnte.

 

Vielen Dank, dass ich beim Gründerinnen-Programm dabei sein durfte! Für mich war es ein an der Hand führen, durch jede Phase meiner Planungs- und Gründungszeit. Es hat mir gezeigt was in mir steckt, wie ich mich selbst organisiere und mir eine Menge Wissen für die Zukunft mitgegeben. Außerdem habe ich viele Powerfrauen kennengelernt und neue Freundinnen dazugewonnen!

 

www.distelgrün.at | sarah@distelgruen.at

www.facebook.com/distelgruen | www.instagram.com/distelgruen.nachhaltig/


 OM CO ART - Verena Hanifl

 

Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart. Der bedeutendste Mensch immer der, der dir gerade gegenübersteht und das notwendigste Werk ist immer die Liebe! Meister Eckhart

 

Neue Wege gehen – Living a colorful life! Mit Muße und Konzentration durch den (All-) Tag gehen! OM CO ART – Yoga-Coaching-Kunst bietet Perspektiven für Veränderungen!

 

"Mutige und kreative Frauen haben sich auf den Weg gemacht, sich selbst zu verwirklichen und auch den anderen bei Ihrer Entwicklung in die Selbständigkeit mit Mut, Ausdauer und Kraft zu bestärken! Am Anfang war ein Körnchen Idee da, dann eine Handvoll Samen an Ideen - bis der Same anfing sich zu einem Unternehmen zu entfalten.

 

Eine DANKE an die Referentinnen Anja Haider-Wallner und Katharina Händler und dem ESF und dem Land Burgenland. Das Frauengründerprogramm als ausdruckstarkes Beispiel, was FRAUEN zu Wege bringen."

 

https://www.om-co-art.at | kontakt@om-co-art.at | 0664 768 0556

https://www.facebook.com/OmCoArt/


Travel like a Goddess - Sigi Weiß


Im Blog „Travel like a goddess” schreibe ich über Göttinnen, magische Inseln und versunkene Königinnenreiche in Griechenland. Dazu gibt es ausgewählte Reisetipps und Stories über wildes Essen und heilende Pflanzen. Hier kann man in eine Welt voll Magie, Wissen und Fernweh eintauchen.

 

 „Wow, was für ein Jahr! Im Gründerinnen-Programm hab ich viel gelernt, reflektiert, Möglichkeiten ausgelotet, Gedanken verändert, Ziele gesetzt, nachgerechnet, konkretisiert, entmutigt und ermuntert gewesen! Die beiden Coaches waren professionell, aber auch intuitiv und haben jede von uns sehr persönlich begleitet. Danke für diese tolle Möglichkeit!

 

Ich bin Journalistin, Buchautorin und Ethnologin. Auf den Spuren der einfachen Schönheit Griechenlands, auf der Suche nach dem versunkenen Reich der Göttin, immer dort wo der Wind weht und der Sand heiß ist. Der Thymian auf den kargen Felsen duftet und Ziegen das ihre zum Aroma einer Insel beitragen. 

 

Zuhause bin ich im Burgenland/Österreich, dem jüngsten, östlichsten und sonnigsten Bundesland. Auch dort ist es wunderbar. Der Neusiedler See, die Weinberge, die kleinen Heurigen und prämierten Winzer.

 

Dort, wo ich glücklich bin, schreibe ich auch. Über das Essen, die Feste, die Kultur, die Mythen und Menschen. Immer auf den Spuren der antiken Göttinnen. 

 

www.travellikeagoddess.com | sigrid.weiss@aon.at | 0699 11464039

https://www.facebook.com/goettinnengefluester | https://www.instagram.com/sigi.weiss/


Bildermacherin - Judith Wolf

 

Ich will mit meinen Fotos schöne Momente und kostbare Erinnerungen bewahren, auf die man ein Leben lang freudig zurückschauen kann. Meine Bilder sollen jenen Freude machen, die ich fotografiere und jenen, an die sie vielleicht weitergeschenkt werden.

 

Die Fotografie ist mein Herzensberuf, mein Ausgleich vom Alltag und mein Anker.

 

Ich fotografiere am liebsten Menschen, weil sie wandlungsfähig sind und ein jeder für sich wunderschön, individuell und interessant ist. Familien, besondere Anlässe im Leben, aber auch Fotos aus dem Alltag sind in meinem Portfolio zu finden.

 

Die Stunden, die ich gemeinsam mit den tollen Frauen des Gründerinnenprogramms verbringen durfte, waren für mich eine sehr lehrreiche, bestärkende und unterstützende Zeit. – Anja, Katharina und meine „Mitgründerinnen“ haben – vielleicht sogar unbewusst – dafür gesorgt, dass mein Herzensprojekt Fotografie nicht im Sand verläuft.

 

Die regelmäßigen Treffen haben immer wieder neuen Schwung gegeben, wenn ich das Gefühl hatte, dass ich grad an der Stelle trete, die Luft „raus“ ist und ich mein Projekt schleifen lasse. Das Hinschauen und Nachfragen der Coaches und Programmteilnehmerinnen allein hat mich stets davor bewahrt, es sein zu lassen und dafür bin ich ihnen von Herzen dankbar!

 

www.bildermacherin.at | foto@bildermacherin.at | 0676 6415056

www.facebook.com/fotobildermacherin | www.instagram.com/judithwolf_bildermacherin/


Sabine Werkt – Sabine Fölserl

 

Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat.

Albert Einstein

 

In meinem Atelier entstehen mit viel Liebe kreierte einzigartige Schmuckstücke, Dekorationsgegenstände, Genähtes und noch viel mehr. Jedes von mir gefertigte Produkt ist ein individuelles Einzelstück.

 

Das Hauptaugenmerkt bei meinen Kreationen liegt auf der Verwertung von Gegenständen, die keine Verwendung mehr finden. Es ist sehr interessant Dingen ihren Zweck zu entziehen und ihnen neuen zu geben. Aber auch Restposten / Reste sind eine wertvolle Quelle (z.B. Wollreste, Stoffreste, Material von aufgelassenen Hobbys, Bauholz, Flaschen, uvm.). Damit bringe ich Nachhaltigkeit in meine Produkte und schone wertvolle Ressourcen.

 

Experimentelle Malerei auf Acrylbasis, auch Mischtechniken sind ein weiterer Punkt in meinem Repertoire. Es ist eine Freude mit Farben zu arbeiten und zu sehen wie sich diese verbinden und neue Effekte daraus entstehen.

 

Sehr gerne gestalte ich Oberflächen von Holzmöbel neu. Das ist eine sehr spannende Herausforderung die immer wieder zu Wow-Momenten führt. (auf Anfrage)

 

Wenn Sie Spaß und Freude an Farben und Formen sowie an schönen individuellen Stücken - die es genau so kein zweites Mal gibt - haben, sind Sie bei mir eindeutig richtig.

 

Das Gründerinnen-Programm mit all seinen mutigen, tatkräftigen Frauen hat mir aufgezeigt, dass Gemeinschaft das stärkste Mittel ist das uns zur Verfügung steht. Herzlichen Dank an die wunderbaren Trainerinnen – Anja Haider-Wallner und Katherina Händler – ohne die der Erfolg nicht so schnell eingetreten wäre.

 

Nicht zuletzt einen großen Dank an die Organisationen, die uns diese Unterstützung finanziell möglich gemacht haben.

 

www.sabine-werkt.at | www.facebook.com/sabinewerkt | www.instagram.com/sabine_werkt


Heilsamer Kontakt - Beatrix Grasl

 

Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemanden empfangen kann, ist, gesehn, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.( Virginia Satir)

 

Durch meine Empathie, Feinfühligkeit und Spiritualität, darf ich den anderen sehen, hören, verstehen und berühren. Dadurch entsteht "Heilsamer Kontakt". Ich weiß und habe selbst erfahren, dass alles möglich ist, wenn Heilung geschieht, sowohl körperlich als auch emotional. Mit meiner Craniosacralen Körper- und Tiefenarbeit, Rückführungen und Clearings, Reiki und anderen energetische Werkzeugen und mit meiner Liebe und meinem Vertrauen zu allem was ist, darf ich anderen den Raum geben für ihren persönlichen Heilungsweg. Es erfüllt mich und ich bin sehr dankbar, dass ich durch meine Herzensarbeit wirken darf.

 

Ich glaube ganz fest an Wunder, da mir das Leben schon oft gezeigt hat, dass es Wunder gibt.

 

Das wunderbarste an den Wundern ist, dass sie wirklich geschehen! (Gilbert Keith Chesterton)

 

Das Gründerinnenprogramm war für mich ein riesiger Entwicklungsschritt. Aus meinem anfänglichem Traum wurde Realität.

 

Im geschützten Rahmen, gemeinsam mit meinen wunderbaren und herzlichen Gründerinnenkolleginnen, durfte ich lernen mich zu zeigen und stolz auf mich zu sein. Liebe Anja Haider-Wallner und liebe Katharina Händler, ein riesengroßes Dankeschön für euren professionelle, herzlichen, liebevollen, wertschätzenden, respektvollen und vorallem mutmachenden Support. Ihr habt genau gespürt, was der Jeweilige braucht. Ob einen feinen Stupser, einen kräftigen Rempler, ein Einlassen auf die Herausforderung, ein sichtbar machen der eigenen Stärken oder einen mutmachenden Erfolgsbericht. Danke, dass ich dabei sein durfte.

 

grasl.beatrix@gmx.at | www.heilsamerkontakt.at | 0699 19681744

Www.facebook.com/BeatrixGraslCraniosacral | www.instagramm.com/graslbeatrix


mySimpleClient | Denise Bingler

 

Zahlreiche Gemeinden setzen eine elektronische Gäste-Datenerfassung im Meldewesen zur Abgabenberechnung und für statistische Zwecke voraus. Viele Beherbergungsbetriebe haben aufgrund einer fehlenden Anbindung an das Gemeindeprogramm einen größeren Arbeitsaufwand durch die doppelte Datenerfassung.

 

mySimpleClient – Ihre automatisierte Lösung im elektronischen Meldewesen

 

mySimpleClient Meldewesen bietet eine automatische und sichere Übertragung der Gästedaten aus dem Beherbergungsprogramm an das Gemeindeprogramm. Wir entlasten den Betrieb im Alltag, helfen Ressourcen, Zeit und in weiterer Folge Geld zu sparen, so können Sie sich wieder mehr den Bedürfnissen Ihrer Gäste zuwenden.

 

Mehr Gastlichkeit – weniger Bürokratie

 

„Aus einer Geschäftsidee wurde Wirklichkeit – Danke für die großartigen Tipps und das umfangreiche und vor allem hilfreiche Wissen, welches mich auf meinem Weg in die Selbstständigkeit bestärkt und unterstützt haben."

 

www.mysimpleclient.com | office@mysimpleclient.com

+43 650 446 06 80


HerzShiatsu – Carina Kirchmayer

 

Shiatsu berührt deine Seele, deine Essenz, etwas ganz tief in Dir.

 

Und es ist für mich eine wunderbare Möglichkeit, Menschen auf ihrer Reise durchs Leben zu begleiten -

 

und das von Herzen gerne.

 

"Gemeinsam in einer Gruppe von begeisterten, motivierten und in den Startlöchern stehenden Frauen, begleitet von zwei sehr erfahrenen, professionellen und inspirierenden Trainerinnen und doch für mich, meinen individuellen Weg zu gehen, das mitzubekommen, was ich brauche, Neues zu lernen und in das Neue hinein zu wachsen, bereit zu werden mich zu zeigen, um dann den großen Sprung zu wagen ... - HERZENSDANK für ALL das, was möglich war"

 

www.herzshiatsu.at  * www.facebook.com/herzshiatsu >

0699 10 61 70 55 * carina@herzshiatsu.at


Ricisart – Ricarda Stahl

 

Rici ist Keramikerin, Siebdruckerin und Kunsthandwerkerin, die mit ihrer Kunst versucht ein Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit und Materialwertschätzung zu erreichen.

 

Mit verschiedenen Formen und Gestaltungen will sie weg von der Masse hin zum individuellen Einzelnen und damit den Kunden ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

 

Vom Keramik Kaffeebecher „to go“ bis zu selbstbedruckten, fair hergestellten Textilien, stellt sie sich immer neuen Herausforderungen und sucht Wege mit ihren Produkten den Alltag ein bisschen nachhaltiger zu gestalten.

 

" Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich beim Gründerinnen-Programm dabei sein durfte. Es hat mir geholfen mich zu trauen den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Wo sonst die meisten zweifeln haben Anja und Katharina und auch alle Teilnehmerinnen immer an mich geglaubt und mir so viel positive Energie mitgegeben. Das schätze ich sehr und bedanke mich von herzen dafür. Es gibt keine bessere Gruppe mit so viel Frauenpower und so vielen tollen, einzelnen, wunderbaren und individuellen Persönlichkeiten."

 

www.Instagram.com/Ricisart | 06507637676


Buchhandlung Leuchtturm - Verena Marczinyas

 

Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne. Jean Paul.

 

Einen Ort, wo man in Ruhe in diese fernen Welten eintauchen kann, erschaffe ich mit meiner Buchhandlung Leuchtturm, welche im Frühjahr 2021 in Hornstein eröffnen wird. Bei uns wird es Kinder- und Jugendbuchliteratur, aber auch Krimis, Romane und eine gemütliche Tasse Kaffee geben. Auf rund 70 m2 heißt es schmökern, gustieren und mitnehmen!

 

Das Gründerinnen-Programm war für mich der Startschuss meines Herzenswunsches: eine eigene Buchhandlung. Vielen unterschiedliche Workshops und Frauen habe ich wichtige Inputs, kritische Meinungen und gute Ideen zu verdanken und ich freue mich sehr darauf, bald viele Kinder, Jugendliche, Frauen, Männer - kurz alle Lesebegeisterten - in meiner Buchhandlung Leuchtturm begrüßen zu dürfen!

 

www.buchhandlung-leuchtturm.at | 0699 118 237 89
www.facebook.com/BuchhandlungLeuchtturm/


TherapieZentrum Kogelberg -
Simone Kopf

 

Mein Name ist Simone Knopf und als zielstrebige Person habe ich es geschafft, mich am 01.9.2019 selbstständig zu machen und habe das TherapieZentrum Kogelberg gegründet.

 

Als erste weibliche Wundmanagerin habe ich einen Vertrag mit der BGLD Landesregierung erhalten und nun können meine Patienten von dieser Förderung profitieren.

 

Meine Vision, ein Zentrum indem sich mehrere Gesundheitsberufe vernetzten ist Wirklichkeit geworden. Menschen mit verschieden Erkrankungen können ohne großen Aufwand verschiedene Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Derzeit entstehen auf 400m2 Therapiemöglichen für Wundmanagement, Physiotherapie, Massagen ,Fußpflege. Zur Unterstützung des Teams ist auch ein Allgemeinmediziner tätig.

 

Ab Oktober werden im Turnsaal Yoga,Gruppengymnastik,Pilates,....angeboten.

 

Mein persönlicher Wunsch wäre, dass auch kleine private Unternehmen im Gesundheitsbereich von öffentlicher Hand unterstützt werden um der Ortsansässigen Bevölkerung eine Gesundheitsvorsorge bieten zu können.

 

Dieses Projekt ist für mich eine Herzensangelegenheit, um die es sich zu kämpfen lohnt.

 

7021 Draßburg, Wr. Neustädterstraße 10

simone.knopf@tzkogelberg.at | www.tzkogelberg.at


 

Wir, das sind Dipl.-Soz.päd. Doris Ferstl, Dipl.-Soz.päd. Alexandra Freiberger und Mag. Melanie Reichl, MBA, haben den eigennützigen, überparteilichen und nichtkonfessionellen Verein „die PippilottaS“ ins Leben gerufen. Wir richten unsere beratenden und begleitenden Angebote an Familien (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) in herausfordernden Entwicklungsphasen und bei verschiedenen Problemlagen.

 

Unser Verein steht dafür ein, dass diesen Menschen eine freiwillige, niederschwellige und ungezwungene Hilfestellung zu Teil wird. Die Angebote der „PippilottaS“ richten sich im Sinne der Prävention und Prophylaxe entsprechend der definierten Zielgruppe an jene Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien, die nicht oder noch nicht im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe betreut bzw. unterstützt werden, sondern diese kostenpflichtigen Angebote von sich aus und somit freiwillig in Anspruch nehmen wollen.

 

Unsere Angebote umfassen:

 

  • sozialpädagogische Familien- und Erziehungsberatung
  • Einzel- und Familienbegleitung
  • Hilfestellung im Bereich Gewaltpädagogik und Gewaltprävention
  • Leistungen im Rahmen der tiergestützten Pädagogik
  • Kommunikation in Gebärdensprache

 

„Den Gründungslehrgang am BFI Mattersburg haben wir sehr ziel- und ergebnisorientiert wahrgenommen. Die Inhalte wurden uns professionell und maßgeschneidert präsentiert, danke liebe Anja und Katharina. Ebenso durften wir viele neue Projekte von wunderbaren Wegbegleiterinnen kennenlernen. Das Land Burgenland und der ESF haben diese gemeinsame Zeit möglich gemacht durch ihre finanzielle Förderung.Herzlichen Dank für euer Vertrauen und alle eure wertvollen Inputs in den letzten Monaten.“

 

Dipl. Soz-päd. Doris Ferstl  0650/94 36 560  doris.ferstl@gmail.com

Dipl. Soz-päd. Alexandra Freiberger  0699/100 35 294 alexandra.freiberger@hotmail.com

Mag. Melanie Reichl, MBA (: 0664 / 19 79 079 *: reichl.gemeinsamstark@gmail.com


Abschlussjahr 2018

Natascha Migsich

 

Bevor Frau Migsich ihre eigene Shiatsu-Praxis „Shiatsu Auszeit, Berührung mit Wirkung“ im Oktober 2018 gegründet hat, absolvierte sie das Gründerinnenprogramm. „Ich freute mich auf jeden neuen Termin, wo ich wieder neue Erfahrungen machen durfte und neue Inhalte erlernen konnte“, so Frau Migsich. Sie lernte viele inspirierende Frauen kennen, woraus sich eine Gemeinschaft bildete, die in manchen Situationen sehr hilfreich und unterstützend war. Sie hat durch das Programm viele Tipps zur Gründung erhalten. Rückblickend ist sie sehr glücklich und dankbar, Teil dieses Programms gewesen zu sein.


Claudia Mazohl

 

 

Nach einem Jahr intensiver Arbeit wurde Anfang November 2017 „Der Hochzeitsladen“ eröffnet. Dieser ist als Wedding-Concept-Store weit mehr als nur ein Brautmodengeschäft. In gemütlicher Atmosphäre bieten sie den Bräuten und Brautpaaren Brautkleider, Accessoires, Hochzeitsdekoration und Dekorationsgegenstände zum Mieten. Derzeit befinden sie sich in der zweiten Hochzeitssaison, haben eine Mitarbeiterin angestellt und sind im Gespräch mit neuen Brautmode-Designer um die Kleiderauswahl für ihre Zielgruppe zu erweitern.

 

 

 

„Für mich war es hilfreich, das Know-how über Rechtsformen, Finanzamt & Steuern, BWL und Businessplan zu erweitern. Nicht zuletzt konnte ich einige Netzwerkkontakte aufbauen und lernte viele tolle Persönlichkeiten kennen.“, berichtet Frau Mazohl.

 

www.derhochzeitsladen.at

 


Katharina Zima

 

 

Mit gaja acoustic bietet die Künstlerin Akkustik-Bilder mit ästhetischem Mehrwert an.

 

Das Gründerinnenprogramm hat ihr eine wertvolle Hilfestellung und eine gute Vernetzung in der Gründungsphase ermöglicht. Der Kontakt mit Gleichgesinnten und das intensive Herausarbeiten des eigenen „Warum“ waren für sie sehr wichtig.

 

www.gaja-acoustic.at/

 


 

 

AndreaRosa Rittnauer-Soder

 

 

Frau Rittnauer-Soder hat ihr „s´gsundes Eck“ inzwischen seit 2 Jahren und ist damit seit Beginn zufrieden. Auch wenn sich einige Konsumenten zu Stammkunden entwickelten, darf sie sich auch laufend über Neukunden freuen. Ihre Workshops werden gerne gebucht, auch auf Messen und Märkte ist sie vertreten. Diverse Weiterbildungen stehen bei ihr ebenfalls fix im Kalender. Beim Programm waren für sie die gegenseitige Unterstützung, das Coaching und Social Media ganz wichtig und ist zusammenfassend sehr froh, ein Teil des Projektes gewesen zu sein.

 

„Wenn ich die Wahl hätte – ich würde es wieder tun.“

 

 

www.sgsundeeck.at


Sonja Steiner

 

 

Neben der Vermittlung von grundlegenden Dingen für die Selbstständigkeit (Finanzielles, Auftreten, usw.) haben Frau Steiner unter anderem die regelmäßigen Termine und der Austausch mit den Coaches und den Kurskolleginnen bei der Stange gehalten, wenn Zweifel aufgekommen sind. Schritt für Schritt ist sie in das Unternehmerin-Sein hineingewachsen und ist unendlich froh, dass sich ihr diese Chance geboten hat. Am Anfang ihrer neuen Aufgabe war es etwas zäh, doch aufgrund von Empfehlungen verschaffte sich die Ärztin einer Klientin einen Eindruck und schickt nun ihre Patienten zur Behandlung zu ihr.

 

www.sanftundeffektiv.at/

 


Mag. Petra Ott

 

 

Frau Mag. Ott hat die Schlaue Box entwickelt. Sie beinhaltet eine Strukturhilfe, die Kinder bei der selbstständigen Bewältigung von Aufgaben und Herausforderungen im Alltag unterstützt.

 

Das Gründerinnenprogramm war für sie eine sehr wertvolle Möglichkeit das Projekt auf die Beine zu stellen. Sie hat viele Gleichgesinnte kennengelernt, wodurch sie ihr Netzwerk erweitert und viele wichtige Inputs erhalten hat.

 

www.dieschlauebox.at

 

Stephanie Müller

 

 

„Ein Unternehmen verläuft wellig, manchmal besser und manchmal weniger gut. Wenn man lernt mit den Wellen zu gehen, dann ist jedes Jahr ein gutes Jahr.“

 

Neben der Kinesiologie, den Bachblüten und den Klangschalen erlernt sie derzeit die Cranio Sacrale Balance. Es sind sehr zeitintensive Kurse, weswegen es im Moment etwas ruhiger in der Praxis ist. Dennoch hat sie im Vergleich zum Vorjahr im Schnitt 2 Klienten mehr pro Woche und blickt voller Zuversicht in die Zukunft.

 

 

Wie denkt eine Unternehmerin? Wie muss ich mich in der Öffentlichkeit bewegen? Diese Fragen und noch viele mehr wurden in den Workshops beantwortet, in denen sie auch Freundschaften geschlossen hat.

 

www.einfachsein.eu

 


Sigrid Novak

 

Das „Frissfisch“ Unternehmen wurde von
Sigrid Novak, als ein nachhaltiges Unternehmen gegründet, welches die Fischfarm im burgenländischen Sigleß komplettiert.
Als Hundeliebhaberin seit sie denken kann,
ist es ihr ein großes Anliegen,
gesundes Hunde- & Katzenfutter herzustellen.

"Das Gründerinnenprogramm hat mir inhaltlich weitergeholfen und ich habe den Tipp für eine Förderung bekommen, die den Start erst ermöglicht hat."

 

www.frissfisch.at